Neues Selbstvertrauen tanken in Wald & Natur

Die Alten Dakota waren weise: Sie wussten, dass das Herz eines Menschen, der sich der Natur entfremdet, hart wird.

Sie wussten, dass mangelnde Ehrfurcht vor allem Lebendigen und allem, was da wächst, bald auch die Ehrfurcht vor dem Menschen absterben lässt.

Deshalb war der Einfluss der Natur, die den jungen Menschen feinfühlig machte, ein wichtiger Bestandteil ihrer Erziehung.

Die Natur schenkt uns ihre Schönheit, weckt in uns die Lebensfreude, lässt uns entspannen und regenerieren. Wir schöpfen Kraft und Selbstvertrauen für den Alltag.
Gestärkt und mit neuer Klarheit kehren wir wieder zurück.

 

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen